anwalt.computer Datenschutzbelehrung

Vor meiner eigentlichen Datenschutzbelehrung erlaube ich mir einen kleinen Hinweis zur Rechtslage.

Wer persönliche Daten im Zusammenhang mit einer Internetpräsenz erhebt, muß die Betroffenen in einer Erklärung darüber informieren.

Diese Pflicht bestand bereits seit 1997 aus dem bis Ende Februar 2007 gültigen § 4 TDDSG. Seit 01. März 2007 gilt nun
§ 13 TMG, der inhaltlich keinerlei Veränderung gebracht hat.

Der erforderliche Inhalt weicht je nach Art und Erfassung der Daten im Einzelfall voneinander ab.

Wenn Sie also die nachstehende Erklärung -oder die eines anderen Anbieters- einfach kopieren, begehen Sie nicht nur einen Urheberrechtsverstoß, sondern laufen auch Gefahr, der gesetzlichen Anforderung überhaupt nicht zu genügen. Falls Sie auf Ihrer Internetseite die Nutzer nicht oder falsch belehren, laufen Sie Gefahr, mit einem Bußgeld von bis zu € 50.000,- bestraft zu werden (§ 16 TMG).

Gerne fertige ich nach Ihren Bedürfnissen für Ihre Webseite eine Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Ich legt großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Sowohl der Schutz Ihrer Privatsphäre als auch der Schutz seiner Geschäftskunden hat für mich Priorität.

Ich werde deshalb Ihre persönlichen Daten unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandeln. Ihre Daten werden von mir weder veröffentlicht noch an Dritte weitergegeben, es sei denn, Sie hätten mich dazu explizit ermächtigt.

Daten die Sie über die Kontaktfelder dieser Webseite an mich leiten, dienen mir lediglich zur Kontaktaufnahme mit Ihnen, sowie ggf. zur Mandatsbearbeitung.

Datensammlung
Jeder Webserver registriert automatisch die Zugriffe auf die auf ihm angebotenen Websites. Beim Besuch meines Internetangebotes verzeichnet mein Webserver zur Erhaltung der Systemsicherheit vorübergehend Ihre IP-Adresse oder Ihren Domain-Namen sowie das Datum des Zugriffs, den Namen der Datei und die URL, auf die Sie zugegriffen haben, den HTTP Antwortcode und die Internetseite, von der Sie ggf. zu mir kommen, sowie die während der Verbindung übertragenen Informationen. Diese Informationen bleiben für mich anonym. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist nur damit nicht möglich. Weitere personenbezogene Daten werden nicht erfasst, es sei denn, diese Daten werden von Ihnen in eines meiner Kontaktformulare selbst eingetragen. Alle Daten behandele ich vertraulich und im Einklang mit den geltenden Gesetzen.

Datenverwendung
Zu statistischen Zwecken werden von mir rechnerbezogene Daten gespeichert. Diese gespeicherten -für mich normalerweise anonymen- Daten können allerdings auch der Verfolgung strafrechtlich relevanter Angriffe auf meine Webseite dienen. Es werden außer zu diesem Zweck keine personenbezogenen Surfprofile oder dergleichen erstellt. Ich erhebe, speichere und verarbeite die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten nur, soweit dies für die Abwicklung von Anfragen oder Mandaten erforderlich ist. Ich werde Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiterreichen; es sei denn, daß ich dazu in Folge zwingender gesetzlicher Vorschriften verpflichtet bin oder daß Sie zustimmen.

Einwilligung
Um meine Internetseite benutzen zu können, müssen Sie in die beschriebene Speicherung und Verwendung Ihrer Daten einwilligen. Vor der Eingabe Ihrer persönlichen Daten müssen Sie in die beschriebene Verarbeitung der Daten und deren Verwendung einwilligen. Die Einwilligung kann mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen werden.

Ihre Rechte
Sie haben ein Auskunftsrecht über Ihre bei  mir gespeicherten personenbezogenen Daten. Außerdem haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie Sperrung und Löschung. Der Nutzung personenbezogener Daten zu Werbezwecken können Sie jederzeit widersprechen. Meine Mitarbeiter sind auf das auf das Datengeheimnis gemäß Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verpflichtet und unterliegen außerdem ggf. dem weitergehenden Mandatsgeheimnis.

Wenn Sie Ihre oben beschriebenen Rechte wahrnehmen möchten, wenden Sie sich bitte schriftlich an meine Kanzlei.

Diese Datenschutz-Erklärung gilt für alle Internetauftritte der Kanzlei Wolff-Marting.

Mein Internetauftritt enthält Links zu Webseiten anderer Institutionen, Unternehmen und Privatpersonen. Auf die Gestaltung und die Inhalte dieser Webseiten habe ich keinen Einfluß und ich kann nicht kontrollieren, wie deren Anbieter mit Ihren Informationen umgehen.

Diese Datenschutz-Erklärung ist die derzeit gültige und datiert vom 18.März  2016. Soweit technische oder gesetzliche Änderungen dies erfordern, wird eine aktualisierte Datenschutz-Erklärung an dieser Stelle veröffentlicht und gilt ab dem Veröffentlichungsdatum.